Nitratfilter zur Aufbereitung von Trinkwasser

 

Der Nitratfilter INS besteht aus einem GFK Drucktank, einem separaten Solebehälter und der Steuereinheit. Der Drucktank ist mit einem hochwertigen selektiven Anionentauscher zur Nitratentfernung gefüllt. Im Vergleich zu Standardprodukten zeichnet sich der Anionenaustauscher PA 202 besonders durch eine starke Selektivität für Nitrat aus. Ein „Nitrat-Dumping", wie man es von Standardprodukten kennt findet nicht statt, das aufgenommene Nitrat wird bei Erschöpfung nicht wieder abgegeben. Zur Regeneration ist Sole erforderlich, im Betrieb der Nitratfilteranlage müssen daher regelmäßig Siedesalztabletten nachgefüllt werden, weitere Folgekosten entstehen nicht.
 

Nitratfilter mit automatischem Steuerkopf:


Für die Steuerung der Wasserenthärtungsanlage IWSC ist ein Steuerkopf des Herstellers CLACK vom Typ WS1CI verantwortlich. Dieser Steuerkopf ist besonders hochwertig und bietet eine Vielzahl von unterschiedlicher Funktionen. Im Steuerkopf ist ein Durchflussmesser eingebaut durch welchen ständig die abgenommene Wassermenge gemessen wird. Die gemessene Wassermenge wird mit der Anlagenkapazität verglichen und bei Erreichen der Kapazität dann der Regenerationszyklus ausgelöst. Es können verschiedene Programme für die mengengesteuerte Regeneration eingerichtet werden, außerdem ist es möglich die Regeneration zeitgesteuert oder manuell zu starten.

 

Warum Nitratentfernung?

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »