Mischbettpatrone mit praktischem GFK Drucktank

Die Vollentsalzungspatrone IVEG besteht aus einem GFK Drucktank und einem eingeschraubten Anschlussadapter. Neben der extrem robusten Außenhülle aus glasfaserverstärktem Kunststoff besitzt der GFK Drucktank eine Innenhülle aus Polyethylen oder kurz PE. Der Anschlussadapter verfügt über zwei ¾“ Außengewinde für den Wasseranschluss. Die passenden Anschlussschläuche haben wir natürlich auch im Angebot. Außerdem verfügt der Anschlussadapter über ein Schnellwechselsystem, durch das ein schneller Wechsel der Mischbettpatrone möglich ist. Die Anschlussstücke mit dem ¾“ Außengewinde werden in den Anschlussadapter eingesteckt und mit einem Sicherungsclip fixiert. Die Abdichtung erfolgt über O-Ringe.
 

Kontrolle der Vollentsalzungspatrone:


Wir bieten Ihnen ein Leitwertmessgerät zur direkten Montage an der Mischbettpatrone. Mit unserem Leitwertmessgerät haben Sie die Qualität des aufbereiteten Wassers ständig im Blick und wissen so rechtzeitig wann die Mischbettpatrone regeneriert werden muss. Am Leitwertmesser können 2 Grenzwerte frei programmiert werden, bei Überschreitung wird ein optisches Signal ausgegeben. Das eingesetzte Mischbettharz liefert zuverlässig entmineralisiertes Wasser mit einem Leitwert von ca. 0,1µS. Das aufbereitete Wasser ist so für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.
 

Wo werden Mischbettpatronen verwendet?


Das durch Mischbettpatronen produzierte Wasser wird beispielsweise zur Batteriebefüllung bei PKW, LKW und Flurförderfahrzeugen verwendet. Außerdem überall dort wo streifenfreie Reinigung erforderlich ist, wie bei der Reinigung von Photovoltaikanlagen und Solarmodulen oder auch bei der industriellen Teilereinigung. Anwendung finden Vollentsalzungspatronen ebenfalls in der Lebensmittel-, Brau- und Getränkeindustrie. Im privaten Bereich werden VE-Patronen zur Befüllung von Heizungsanlagen oder in der Aquaristik verwendet.

Die Regeneration Ihrer Mischbettpatrone übernehmen wir gerne.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten