Wasserenthärter-Harze und Salztabletten für Ihre Wasserenthärtungsanlage

Für Ihre Wasserenthärtungsanlage bieten wir Enthärterharze an, die über Ionentausch das Wasser von Magnesium- und Kalziumionen befreien, also den Verursachern von hartem Wasser. Die Wasserenthärter-Harze nehmen die Magnesium- und Kalziumionen auf und geben Natriumionen eins zu eins ab. Ist die Kapazität des Enthärterharzes erschöpft, erfolgt eine Regeneration durch das Regeneriersalz, das Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden.

 

Wasserenthärter auf Ionentauschbasis

In unserem Onlineshop finden Sie verschiedene Wasserenthärter-Harze. Das Kationenaustauscherharz in Natriumform Pure Resin PC 003 kann in allen marktüblichen Wasserenthärtungsanlagen für die Erstbefüllung und für einen Harzwechsel verwendet werden. Das Harz ist zugelassen für die Anwendung im Lebensmittel- und Trinkwasserbereich. Das Harz Pure Resin PC 100 Ag ist ein Silberharz auf Basis des Pure Resin PC 003. Dank der Silberionen-Imprägnierung schützt es Ihre Wasserenthärtungsanlage vor mikrobiellem Befall. Geben Sie dieses Wasserenthärter-Harz in einer Menge von zwei bis drei Volumenprozent dem Enthärterharzbett zu. Das Enthärterharz Pure Resin PC 003 UN zeichnet sich durch eine hohe chemische Beständigkeit und Stabilität bei hohen Temperaturen aus. Eingesetzt wird es für Schwebebettanlagen und die Regeneration im Gegenstromverfahren. Dieses Produkt ist vergleichbar mit dem Enthärterharz Dow Marathon C na.

 

Salztabletten zur Regeneration der Wasserenthärter-Harze

Bei den Salztabletten für Ihre Wasserenthärtungsanlage handelt es sich um hochreines Siedesalz. Die Tabletten lösen sich rückstandsfrei auf, erfüllen die Reinheitsanforderungen gemäß der Trinkwasserverordnung (DIN EN 973 Typ A), sind zerfallbeständig und bei trockener Lagerung unbegrenzt haltbar.
 

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten