GFK Drucktanks für die Wasseraufbereitung

Drucktanks aus widerstandsfähigem GFK: Die Außenhülle der Drucktanks ist aus GFK hergestellt also aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Das Material ist äußerst widerstandsfähig auch und besonders gegenüber aggressiven Medien. Auch nach vielen Jahren im Einsatz zeigen Drucktanks aus GFK keine Alterungserscheinungen. GFK Drucktanks sind für fast alle Anwendungen der Wasseraufbereitung bestens geeignet und sind für einen max. Druck von 10 bar ausgelegt.

Drucktanks aus GFK werden in der Wasseraufbereitung beispielsweise für die Aufnahme von Ionentauscherharzen und Filtermaterialien verwendet. Somit sind Drucktanks fast immer Bestandteil von Wasserenthärtungsanlagen, Nitratfiltern, Eisenfiltern und Vollentsalzungspatronen.

Drucktanks aus GFK haben im Inneren eine Hülle aus Polyethylen mit Trinkwassereignung. PE ist beständig gegen viele verschiedene Chemikalien wie beispielsweise Schwefelsäure, Phosphorsäure oder Ammoniak. Drucktanks aus GFK werden eingesetzt in der Galvanik, Aquaristik, Wasseraufbereitung und allgemein in der Industrie.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten